Annette R. Warsönke

wichtige Begriffe

Die wichtigsten Begriffe kurz erklärt:


Freie Lektorin ADM, VFLL

Freie Lektorin (ADM) ist eine Zertifizierung der Akademie der Deutschen Medien.
Sie dient - ebenso wie die Mitgliedschaft im Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL) - der Qualitätssicherung auf dem sehr großen Markt Freier Lektoren.


Lektorin

Eine Lektorin ist kein Ghostwriter. Sie schreibt keinen neuen Text für Sie, sondern arbeitet mit Ihnen daran, den vorhandenen Text zu optimieren.


Korrektorat

Im Rahmen eines Korrektorats werden Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik überprüft.


Lektorat

Das Lektorat beinhaltet die Leistungen eines Korrektorats, beschäftigt sich darüber hinaus aber auch mit stilistischen und inhaltlichen Aspekten des Textes.


Endlektorat

Das Endlektorat wird bei größeren Projekten mit Lektorat oder Korrektorat nach Abschluss aller Textveränderungen durchgeführt.


Transkription

Gerade in wissenschaftlichen Arbeiten oder bei Biografien ist die Auswertung von Interviews ein essenzieller Bestandteil. Dabei ist es wichtig, dass der gesprochene Text sinnvoll verschriftlicht wird, denn Wortwiederholungen, abgebrochene Sätze etc. wirken unprofessionell.